Berufsschullehrgang für junge Schausteller jetzt auch in Ostwestfalen-Lippe

Bielefeld
Junge Schausteller aus Ostwestfalen-Lippe können ihre Berufsschulpflicht in Ausbildungsmodulen nun auch am Kerschensteiner Berufskolleg in Bielefeld-Bethel erfüllen. Die einzige Möglichkeit dafür war bisher das Berufskolleg in Herne – weit entfernt für Schülerinnen und Schüler aus Ostwestfalen.
Der erste Lehrgang im Kerschensteiner Berufskolleg startete dieses Jahr am 03.Februar. Inzwischen haben die ersten Absolventen ihre Zwischenzertifikate erhalten.

Für reisende Jugendliche ist es aufgrund ihrer bereits sehr intensiven Berufstätigkeit auf Jahrmärkten und Volksfesten das ganze Jahr über kaum möglich, regelmäßig eine Berufsschule zu besuchen.
Nun können sie ihre Berufsschulpflicht in Ausbildungsmodulen absolvieren. Dafür nehmen sie in zwei Kompaktphasen für jeweils drei Wochen am praxisnahen Unterricht vor Ort in der Berufsschule teil. Zwischen den Kompaktphasen werden sie vom Bereichslehrer Ulrich Wassmann betreut und bearbeiten ihre Aufgaben im Rahmen von e-Learning via Internet.

Dieses individuelle Angebot ist ein Projekt der Bezirksregierung Detmold und dem Kerschensteiner Berufskolleg im Stiftungsbereich Schulen in Bethel.