BeKoSch – deutschlandweit das größte Berufsbildungsangebot für Jugendliche aus reisenden Familien

Berufliche Bildung für reisende Jugendliche
Herne. Das Mulvany-Berufskolleg (kaufmännisch) stellt in Zusammenarbeit mit dem benachbarten Emschertal-Berufskolleg (technisch) deutschlandweit das größte Berufsbildungsangebot für Jugendliche aus reisenden Familien („BeKoSch“).
Im Vordergrund stehen dabei nach wie vor die Kurse zur Wahrnehmung der Berufsschulpflicht.
Außerdem gibt es BeKoSch–Standorte in Neumünster (Schleswig-Holstein) und Nidda (Hessen) Viele Jugendliche und Eltern sind daran interessiert, dass sie auch eine Berufsausbildung bekommen können. Dafür setzt sich BERiD bei der Kultusministerkonferenz ein.
BeKoSch-Nidda bietet dazu Vorbereitungskurse für die IHK-Prüfung für die Ausbildung zum/zur Einzelhandelskaufmann/ Einzelhandelskauffrau an.

Quelle: BERiD