Sommerprüfungszeit bei BeKoSch Nidda (Hessen) 2021 – Einblicke in die schriftliche Einzelhandels- und Verkäuferprüfung der Schaustellerinnen und Schausteller

– BeKoSch Nidda (Hessen): Die berufliche Bildung für beruflich Reisende in der Mitte Deutschlands –

Es ist Dienstagmorgen, 07:30 Uhr, die Prüfungsvorbereitungen der IHK in drei Ausstellungshallen der Messe in Gießen beginnen. Neu ist, dass alle Prüflinge einen aktuellen und negativen Coronatest eines Testzentrums vorweisen müssen.

Die Anordnung der Tische erstreckt sich wie im letzten Jahr auf mehrere Hallen, um Abstand zu schaffen. Gebots- und Verbotsschilder weisen die Prüflingen auf Achtsamkeit und Verhaltensregeln hin. Die Pandemie ist an den äußeren Umständen des Prüfungsgeschehen überall sichtbar.

In diesem Jahr nehmen sechs Schaustellerinnen und Schausteller von BeKoSch Nidda an den schriftlichen Prüfungen teil. Sie verfolgen das Ziel, eine erfolgreiche Prüfung zur/zum Verkäuferin/Verkäufer oder zur/zum Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel abzulegen.

Die ersten Hallen füllen sich mit jungen Menschen aus mehreren Bundesländern.
Am ersten schriftlichen Prüfungstag stehen drei Prüfungen auf dem Programm, die in einem Zeitrahmen von viereinhalb Stunden absolviert werden müssen.

Die Prüfungen gliedern sich in folgende Themenbereiche:

  • „Verkauf und Werbemaßnahmen“, gefolgt von
  • „Warenwirtschaft und Kalkulation“ sowie
  • „Wirtschafts- und Sozialkunde“.

Zwischen den Prüfungen haben die Prüflinge jeweils eine Pause von 15 Minuten.

Am zweiten Prüfungstag wird Teil 2 der Gesellenprüfung absolviert.
Im Fokus steht das Großthema „Geschäftsprozesse im Einzelhandel“.

Die Prüflinge haben nun bis 22. Juni Zeit sich auf die mündliche Prüfung vorzubereiten, die den Abschluss der IHK-Ausbildung bildet. Mathias Michl, Ausbildungsleiter im Auftrag des Hessischen Kultusministeriums für die bundesweite berufliche Bildung Jugendlicher aus beruflich reisenden Unternehmen (Ausbildungsleiter von BeKoSch) betreut die Prüflinge an beiden Prüfungstagen und wird den jungen Schaustellern auch zur mündlichen Prüfung beratend zur Seite stehen.

Das neue Ausbildungsjahr zur Ausbildung im Verkauf (IHK) oder Einzelhandel (IHK) startet im Januar 2022.

Interessenten melden sich einfach unter der angegebenen Kontaktadresse oder senden Sie eine E-Mail an: schausteller.info@web.de.

Blockunterricht 2022:

o   Verkäufer/in   Lernfeld 1                Mo. 03.01. – Fr. 07.01.2022  (BSN)

o   Verkäufer/in   Lernfeld 2                Mo. 10.01. – Fr. 14.01.2022   (BSN)

o   Verkäufer/in   Lernfeld 3                Mo. 24.01. – Fr. 28.01.2022   (BSN)

o   Verkäufer/in   Lernfeld 4/ 5            Mo. 31.01. – Fr. 04.02.2022   (BSN) 

o   Einzelhandelskaufmann (m/d/w)   Lernfeld 11-14  Mo. 03.01. – Fr. 07.01.2022 (BSN)

o   Einzelhandelskaufmann (m/d/w)   Lernfeld 11-14  Mo. 10.01. – Fr. 14.01.2022 (BSB)

o   Einzelhandelskaufmann (m/d/w)   Lernfeld Prüfung Mo. – Fr. Frühjahrstermin 2022

o   Einzelhandelskaufmann (m/d/w)   Lernfeld Prüfung Mo. 31.10.- Fr. 04.11.2022 (BSB)

BSB (Berufsschule Büdingen); BSN (Berufsschule Nidda)

 

Im Bild: (Emely Schwerin, Lenny Bügler, Aaron Wallfass, Antonia Stey, Charlie Müller, Gilian Gergel, Mathias Michl)

Text und Bild: Mathias Michl, Ausbildungsleiter BeKoSch Nidda