BeKoSch: Qualifizierte berufliche Bildung für Schaustellerinnen und Schausteller in Deutschland – Besuch auf der Dippemess in Frankfurt

Besuch auf der Dippemess in Frankfurt:
Ausbildungsleiter Mathias Michl informiert über den Ausbildungsgang „Fachkraft für Metalltechnik“

Endlich wieder Dippemess!
So konnte Ausbildungsleiter Mathias Michl, zuständig für die berufliche Bildung Reisender bei BeKoSch (Standort Nidda in Hessen), die Besucherströme auf der diesjährigen Frühjahrsdippemess deuten. Die Besucherzahlen waren so hoch wie in den 1970er Jahren, ebenso die Bereitschaft der Kirmesbesucher sich an den vielfältigen Geschäften zu erfreuen und diese zu genießen.
So passte auch das neue Angebot von BeKoSch zur positiven Stimmung auf den Platz: Ab dem kommenden Schuljahr bietet BeKoSch eine IHK-Metallausbildung im gewohnten 2-jährigen Format an.

Weite Wege musste Michl auf der Dippemess nicht gehen, um erste Interessenten und Interessentinnen für den Ausbildungsgang „Fachkraft für Metalltechnik – Schwerpunkt: Montagetechnik (IHK)“ zu erreichen.
So war es für Michl eine besondere Freude, einen richtigen „Metallfachmann“ für die neue Ausbildung zu begeistern. Der Schausteller Christopher Levy hat schon zahlreiche große Verkaufswagen selbstständig gebaut, unter anderem eine Nachbildung des Eifelturms als Aushängeschild eines Crêpes-Stands.

Auch weitere Gespräche auf der Dippemess zeigten, dass BeKoSch mit seiner neuen Ausbildung „Fachkraft für Metalltechnik – Schwerpunkt Montagetechnik“ einen Bereich von Schaustellerinnen und Schausteller anspricht, die sich mit den Ausbildungen Verkäufer/in (IHK) oder Einzelhandelskaufmann/-frau (IHK) weniger identifizieren können. 

Der Ausbildungsleiter von BeKoSch Mathias Michl hofft, dass sich zahlreiche aktive Teilnehmerinnen und Teilnehmer für den Ausbildungsgang „Fachkraft für Metalltechnik – Schwerpunkt Montagetechnik (IHK)“ finden werden.

Informationen zu BeKoSch Nidda erhalten Sie im Internet unter: www.bs-oberhessen.de.
Den Bereich BeKoSch erreichen Sie über den Link Anmeldeunterlagen

 

Herzliche Grüße auf die Reise

Mathias Michl

 

Im Bild (v.ln.r..): drei Generationen im Geschäft: Christopher Levy mit Familie und Mutter, Mathias Michl (Ausbildungsleiter des Hessischen Kultusministeriums für BeKoSch Nidda),